Delta4U Consultants
Delta4U Consultants
Direkt zum Seiteninhalt

Automotive

Als einer der wesentlichen Motoren der Wirtschaft ist die Automobilbranche bezüglich Optimierung der Geschäftsprozesse, ebenso wie Standardisierung von Komponenten und Produkten sowie dem Verständnis von Qualität führend. Das gilt nicht nur für die OEMs sondern beinahe noch mehr für die 1st- und 2nd-tier Lieferanten die seit langem unter massivem Preisdruck stehen. Zudem sind aktuell mehrere parallele Innovationsthemen zu bewältigen. E-Mobilität, autonomes Fahren, Digitalisierung sind Themen die nicht nur von den etablierten Playern gelöst werden müssen sondern neue Player verschärfen den Wettbewerb. Wir erarbeiten gemeinsam mit ihnen wettbewerbsdifferenziernde Lösungen um die Zukunft zu meistern. Unsere Berater haben Unternehmen wie Valeo, faurecia, Bosch, Daimler, Keiper und Schuler bei Themen wie Werksplanung, Produktions- und Logistikoptimierung, Prozessorganisation, "Footprint" und mit agilem Projektmanagement unterstützt.

Maschinen- und Anlagenbau

um im starken internationalen Wettbewerb siegen zu können, konzentrieren sich die Maschinen- und Anlagenbauunternehmen auf Innovation und kundenspezifisches Design.
Delta4U unterstützt sie bei der Definition innovativer Produkte ebenso wie der Anpassung der Organisation um die Innovationskultur zu unterstützen. Unsere Berater haben Unternehmen wie z.B. Schuler, Krauss Maffei, TKMS, Kaefer unterstützt. Typische Delta4U Projekte sind die Optimierung der Produktion- und Logistikprozesse, modulare Produkt-entwicklung, Restrukturierung, global footprint und Einkaufsprojekte.
Immer häufiger kommen Themen wie internationale Vertriebsorganisation und Umsatzsteigerung auf Basis einer fokussierten und klar spezifizierten Unternehmensstrategie vor.

Intralogistik

die Intralogistikbranche ist eine "enggewobene" Branche mit eher wenigen globalen "Spielern". Deshalb ist diese Industrie recht transparent. Geschwindigkeit ist deshalb essenziel wichtig. Schneller und konsequenter als die Konkurrenz zu sein bringt den Erfolg. Um schnell zu sein ist eine klar definierte Organisation mit stabilen und effizienten Prozessen notwendig. Standardisierte Prozesse und Produkte unterstützen dies weiter und sind die Basis um Geschwindigkeit und Effektivität zu vereinen. Unsere Kunden wie Dematic, Swisslog und KLS sind "global player" in diesem business. Wir dürfen diese Unternehmen bei der Gestaltung modularer Produktkonzepte, globaler Logistik- und Produktionsprozess und angepasster Organisation unterstützen. Ebenso kommen Einkaufsprojekte und "Change Management" häufig vor.

Aerospace

Nur wenige Branchen haben ähnliche Anforderungen bezüglich Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte. Das Leben vieler Menschen hängt davon ab. Die Branche hat einen starken Projektcharakter. Zwar sind die Produkte wiederkehrend, allerdings bedingt durch Airline-Spezifik teilweise stark angepasst. Viele Methoden und Erkenntnisse der Automobilindustrie können angewandt werden. Allerdings sind diese wegen des Projektcharakters teilweise anzupassen. Unsere Berater haben Kunden wie E.I.S. Aircraft, Recaro AS und Sell bei der Verbesserung ihrer Produktions- und Logistikprozesse unterstützt. Ebenso wie bei Einkaufs und Qualitätsthemen. Für die wenigen OEMs ist das supplier management und supplier risk management immer wichtiger um die Supply Chain und auch Neuanläufe abzusichern und zu stabilisieren.

Elektronik

Die Unternehmen der Branche gehen von Kleinserien- bis hin zu Großserienproduzenten. Deshalb sind die Anforder-ungen, insbesondere wenn es um Logistikprozesse geht, sehr unterschiedlich. Außerdem unterscheiden sich die Produktionsprozesse von hoch-automatisierten SMD Linien bis hin zu eher manuellen THT und Verpackungsprozessen. Aktuelles Know-How zur Prozessoptimierung und Methodenkenntnis sind notwendig um die Stabilität und Effektivität der unterschiedlichen Prozesse zu verbessern. Unsere Berater dürfen Firmen wie Landis+Gyr, Pfisterer und Siemens beraten. Wir haben die Fähigkeit diese Branche von der Definition der Unternehmensstrategie, Operations Strategie bis hin zur Prozess- und Organisationsoptimierung zu unterstützen. Global Footprint Optimierung, F+E Organisation, Produktion und Logistik Prozessoptimierung sind typische Projekte.

Energie Infrastruktur

die Industrie ist bereits seit einiger Zeit in einem großen Veränderungsprozess. Die Herausforderung ist hierbei, auf die Entwicklungstrends zum richtigen Zeitpunkt „aufzuspringen“. Um die Entwicklung zur regenerativen Energieproduktion und -distribution zu ermöglichen sind Investitionen in jedem Bereich notwendig. Während der kommenden Jahre sind die herkömmlichen Technologien allerdings immer noch wesentlich. Deshalb muss parallel gearbeitet werden. Unsere Berater durften Kunden wie Pfisterer, Nordex, Landis+Gyr bei Themen wie "global manufacturing footprint", Investitionsplanung, F+E Organisation, Produkt-neuanlauf-Management, Einkauf. Es wird sehr spannend werden diese Branche in der Zeit der Veränderung zu verfolgen und wesentlich zum Erfolg beizutragen.
Zurück zum Seiteninhalt